Das Ende der Flawiler Erlebnistage

Die geplanten Flawiler Erlebnistage vom 12. bis 14. Juni 2020 können leider nicht durchgeführt werden. Eine tolle Idee, ein motiviertes 12-köpfiges OK aber zu wenige Teilnehmer sind eine Tatsache, welche zu diesem wenig erfreulichen Entscheid führte.

Obwohl nach der Präsentation der Idee Flawiler Erlebnistage eine positive Stimmung entstand und sich erste Gruppierungen bildeten, die unsere Idee mittragen wollten, blieb es am Schluss bei mehrheitlichen mündlichen Zusagen. Die definitiven Anmeldungen, gingen nur spärlich ein. Somit wäre ein Weiterfahren der Umsetzung fahrlässig gewesen, denn das seriös erarbeitete Budget zeigte uns auf, dass wir ein zu hohes Risiko eingehen würden. In der Planungs- und Budgetierungsphase hat das OK den Preisstrukturen ähnlicher Veranstaltungen in Nachbargemeinden Rechnung getragen. Zahlen, die als vertretbare Massstäbe auch in Flawil Anwendung gefunden haben. Ähnlich im Bereich der Gastronomie. Die für ein funktionierendes Konzept erforderlichen einheimischen Gastronomen konnte nicht für eine Teilnahme motiviert werden, obwohl der Zuspruch für den geplanten, zentralen Dorfplatz mit Unterhaltungsbühne, Bar‘s, Verpflegungsständen, Lounge und einem Restaurant positiv beurteilt wurde.

Die Flawiler Erlebnistage werden adacta gelegt. Dieser Entscheid soll allerdings weiteren neuen Ideen den Weg nicht verbauen. Das OK ist geschlossen der Meinung, dass eine neue Präsentationsform durchaus Platz finden kann und muss. Natürlich ist man selbstkritisch genug um das Thema Gewerbeshow zu hinterfragen. Sind diese Arten von Ausstellungen noch zeitgemäss? Schlägt das Messeverhalten von grossen Publikumsmessen auch lokal durch? Oder gelten hier besondere Anforderungen? Eine schlüssige Antwort kann im Moment noch nicht gefunden werden. Das OK Flawiler Erlebnistage ist nach wie vor überzeugt, dass Flawil mit seinem innovativen Gewerbe, der konkurrenzfähigen Industrie und einer guten Gastronomie eine spezielle und zu gleich eigenständige Veranstaltung verdient hat.

Das OK bedauert den folgerichtigen Entscheid, obwohl dieser natürlich weder für das Flawiler Gewerbe, den Detailhandel, die Industrie noch die Gastronomie nach aussen förderlich ist.
 
Login